Unverpackt einkaufen im Unverpackt Karlsruhe

Veröffentlicht am Autor Luise1 Kommentar

Auf Reisen schauen wir uns gern die Unverpackt-Läden vor Ort an. Als wir im Frühling mit dem Zug nach Paris gefahren sind, hatten wir etwas über eine Stunde Aufenthalt in Karlsruhe, die wir natürlich gleich nutzen wollten. Praktischerweise liegt Unverpackt Karlsruhe direkt gegenüber vom Bahnhof, so dass wir keine Zeit verschwenden mussten. 😉

 

 

Der erste Blick in den Laden hat uns sofort beeindruckt. Links und rechts meterlange Regalwände mit Bulk Bins und sogar noch eine Treppe zu einem zweiten Stockwerk! Definitiv der größte Unverpackt-Laden, den wir bisher gesehen haben.

 

 

Was uns gleich besonders aufgefallen ist, war das unglaublich große Mehl-Sortiment, das unter anderem Kamutvollkorn-, Grünkernvollkorn-, Kichererbsen-, Spätzle- und Kastanienmehl umfasst, um nur einige zu nennen.

 

 

Auch etwas speziellere Produkte, die man sonst selten unverpackt findet, wie Agar-Agar, Guakernmehl und Xylit gibt es hier!

 

 

Auch die Süßigkeitenliebhaber kommen hier nicht zu kurz – es gibt eine große Auswahl an super leckeren Keksen (wie wir aus eigener Erfahrung berichten können), Schokoladen, Pralinen, Bonbons und Fruchtgummis.

 

 

Wer noch ein paar Zero Waste Basics für unterwegs braucht, ist hier bestens aufgehoben. Es gibt diverse Edelstahl-Boxen und Trinkflaschen von Eco Brotbox und Glas-Trinkflaschen von Soulbottles.

 

  

 

Auf der 2. Etage sind vor allem die Reinigungsmittel und Kosmetik-Sachen untergebracht. Hier gibt es wirklich für jede Anwendung einen eigenen Reiniger, was eigentlich schon wieder ganz schön übertrieben ist…

 

 

Ansonsten gab es in der Hygienabteilung noch Zahnbürsten von Hydrophil, Zahnputztabletten und eine ziemlich umfangreiche Auswahl an Menstruationstassen.

 

 

 

Wir sind immer noch nachhaltig beeindruckt von der Größe und dem Sortiment von Unverpackt Karlsruhe. Wir waren schon in einigen Unverpackt-Läden in Deutschland und Europa, dieser hat uns bisher aber am besten gefallen (sorry ans Stückgut). Welcher Unverpackt-Laden ist euer Favorit?

 

Hat dir unser Artikel gefallen? Dann spendier uns einen Kaffee auf und unterstütze damit unseren Blog und unsere Arbeit!

Ein Kommentar zu Unverpackt einkaufen im Unverpackt Karlsruhe

  1. Ja, der Unverpackt KA ist wirklich super. Bislang der zweitgrößte nach dem „Einzelhandel“ in Münster. Meine Kids waren nachhaltig begeistert, dass es hier sogar Brausestäbchen unverpackt gibt 😉 Auch das Kerzenprogramm ist toll, man kann alte Kerzen abgeben, die dann von einer Manufaktur zu neuen Kerzen eingeschmolzen (und u.a. im Unverpackt KA wieder verkauft) werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.