Grüne Filme als Inspiration für ein nachhaltigeres Leben

Veröffentlicht am Autor Luise1 Kommentar

Dokumentationen zu Themen wie Umweltverschmutzung, der (Plastik-) Abfallproblematik, globaler Erwärmung oder den Missständen bei der konventionellen Lebensmittelproduktion geben uns den Antrieb und die Inspiration, uns für eine bessere und nachhaltigere Welt einzusetzen.

Die Filme schauen wir uns wenn möglich online an oder leihen die DVDs in der örtlichen Bibliothek aus.

Welche Filme inspirieren euch?

 

Plastic Planet

In Plastic Planet geht Werner Boote auf eine Reise rund um den Globus, um den Risiken und Gefahren des allgegenwärtigen Plastiks für Mensch, Tier und Umwelt nachzugehen.

Die komplette Doku kann kostenlos auf der Seite der Bundeszentrale für politische Bildung angesehen werden.

http://www.bpb.de/mediathek/187448/plastic-planet

 

Story of Stuff

Dieser 20-minütige Kurzfilm hält der Konsumgesellschaft den Spiegel vor und kritisiert, die Art und Weise wie wir Produkte produzieren, konsumieren und nach kurzer Zeit wegwerfen.

2011 erschien auch das Buch „Story of Stuff – Wie wir unsere Erde zumüllen“

 

No Impact Man

No Impact Man basiert auf einem Experiment des Schriftstellers Colin Beavan, der mitten in New York zusammen mit seiner Familie ein Jahr lang konsequent klimaneutral gelebt hat. Zu den Regeln gehörte, keinen Abfall zu produzieren, keine Transportmittel außer das Fahrrad zu nutzen und nur regionale und saisonale Produkte zu konsumieren.

 

Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Ob Landwirtschaft, Energie oder Wirtschaft, dieser Film möchte vermitteln, dass es noch nicht zu spät für uns und unsere Umwelt ist. Gezeigt werden viele nachhaltige Ansätze auf der ganzen Welt, die Hoffnung machen.

 

Food, Inc.

Der oscarnominierte Film von Robert Kenner deckt die Missstände der amerikanischen Lebensmittelproduktion und Tierhaltung auf. Auch das Gentechnik-Unternehmen Monsanto wird kritisch betrachtet.

 

Bottled Life

Leitungswasser ist eines der am besten kontrolliertesten Lebensmittel der Welt und auch in vielen anderen Ländern der Welt bedenkenlos trinkbar. Nichtsdestotrotz machen Konzerne wie Nestlé ein Vermögen mit dem Verkauf von Flaschenwasser ohne Rücksicht auf Menschen und Umwelt.

 

Taste the Waste

In Deutschland werden jährlich 15 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen! Es wird Zeit, daran etwas zu ändern…

 

Eine unbequeme Wahrheit

Ein Klassiker mit dem früheren amerikanischen Vizepräsidenten Al Gore. Eine aufrüttelnde Warnung vor den dramatischen Folgen der globalen Erwärmung.

 

Ein Kommentar zu Grüne Filme als Inspiration für ein nachhaltigeres Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.